Corona Wochenbericht

Der Versuch einer Analyse vom Sepp Maier:


Die dritte Corona – Welle rollt voll auf uns zu bzw. wir sind schon mitten drin und es wird mehr denn je nach Öffnungen gerufen.

Die Zahlen des Landkreises stimmen immer noch nicht mit meinen Berechnungen überein. In dieser Woche war heute mit 39,2 der höchste Abweichungswert in der 7 – Tage Inzidenz zu verzeichnen. Das RKI gibt heute den Wert von 202,9 aus, während der berechnete Wert bei 242,10 liegt!!!

In der letzten Woche gab es nach den Tagesmeldungen des Landratsamtes insgesamt 348 Neuinfizierte, gemäß der heute veröffentlichten Wochenübersicht sind es aber „nur“ 332 Neuinfizierte. Es fehlen also (wieder einmal) 16 Personen in der Statistik und damit können auch die veröffentlichten Werte der 7 – Tage – Inzidenz nicht stimmen!

Sehr bedenklich ist auch der Anteil der britischen Mutation mit aktuell 82,1 %.

Nach wie vor zeigt die Deutschlandkarte des RKI „woher der (böhmische) Wind weht“. Ein eindeutiges Land der Ausstrahlung ist nach wie vor Tschechien. Auffällig ist allerdings der Landkreis Regen der sehr stark betroffen war (nach meiner Erinnerung im Dezember eine Inzidenz von über 600 hatte und an der Spitze Deutschlands stand) und anscheinend durch entsprechende Maßnahmen und das kluge Verhalten der Bevölkerung die 7 – Tage Inzidenz auf den heutigen aktuellen Wert von 99,5 reduzieren konnte! Da würde ich mir als Landrat mal Gedanken machen und entsprechende Maßnahmen einleiten, als sich im Netz und in der Presse darüber zu äußern ob man („Mann“) mit oder ohne Bart besser ankommt! Recht viel kommt jedenfalls von unserem Landrat in dieser Pandemie nicht bei der Bevölkerung an, außer er beschränkt sich auf „das Posten“ in den sozialen Netzwerken, dazu kann ich mich mangels Beteiligung nicht äußern..

Bleibt zu hoffen, dass die Impfungen spätestens am Ende der Woche wie geplant fortgesetzt werden können.


Schreibe einen Kommentar